23.02. - 25.02.2018 Langen

TCE 2018.


Herzlich Willkommen zur 4. Triathlon Convention Europe vom
23.02.-25.02.2018

Mehr als nur eine Messe.

Auf der Triathlon Convention Europe 2018 fokussieren wir vermehrt das Thema Weiterbildung und Wissen.
Für unsere Seminare haben wir wieder erfahrene und hochqualifizierte Referenten akquiriert. Sie bieten von Ernährungsthemen über mentale und physiologische Trainingsmethoden bis hin zu Praxis-Seminaren eine große Bandbreite rund um das Thema Triathlon an.
So werden Euch alle Fragen beantwortet und wertvolle Inhalte vermittelt, wie Ihr Eure Leistungen verbessern könnt.
Darüber hinaus freuen wir uns über eine Kooperation mit der DTU in diesem Jahr. Einige der Seminare werden von der DTU anerkannt, sodass Trainer mit dem Besuch der Seminare, Punkte für ihre Lizenzverlängerung sammeln können.

Mehr als nur Zuschauen.

Führende Vertreter aus den Key Branchen kommen in Langen zusammen, um der Triathlonszene die Produktneuheiten 2018 zu präsentieren.
Neben den Seminaren mit den Branchenexperten sind der Indoor Triathlon, die vierte Auflage des 10km TCE Run powered by TV Langen und weitere Aktionen und aktive Workshops geplant.
Die Partner und Aussteller bieten Leistungen wie Sitzpositionsanalysen oder Bioelektrische Impedanz Analyse (BIA) zu attraktiven Messepreisen an.
Die Teilnahme an den Seminaren, dem Indoor Triathlon und dem TCE Run powered by TV Langen sind in diesem Jahr kostenpflichtig. Der Eintritt zur Messe selbst ist kostenfrei!
Wir freuen uns, Euch erneut als Aussteller und Besucher auf der Triathlon Convention 2018 begrüßen zu dürfen!

0

Tage

0

Aussteller

0

Events

0

Referenten

16:00
Öffnung der Halle

Am 23. Februar 2018 um 16:00 Uhr ist es ist es endlich soweit! Wir öffnen die Türen zur „TCE-Triathlon Convention Europe“ 2018. Wir freuen uns auf Euren Besuch, verbringt interessante, sportliche und lustige Stunden auf DER Triathlon-Messe, die ein erstes Highlight in der neuen Saison sein wird.

16:30
Offizielle Eröffnung der Messe

Mit kurzer Ansprache der offiziellen Verantwortlichen und dem ein oder anderen prominenten „Special Guest“ aus der Welt des Sports wird die Messe offiziell eröffnet. Wir starten gemeinsam in das 3-tägige intensive Messe- und Rahmenprogramm mit zahlreichen interessanten Angeboten.

Der erste Messetag geht dem Ende zu und wir schließen die Türen für den heutigen Tag. Aber nur teilweise, denn seit 18:00 Uhr läuft im Hallenbad das 100 x 100 schwimmen. Die Schwimm-Enthusiasten absolvieren an diesem Abend 10 km im Wasser. Ein Besuch des Spektakels lohnt sich auch über die Messezeit hinaus.

17:00
SWIM 100x100: Are you tough enough?

HINWEIS: Die Anmeldung zur Veranstaltung beginnt am Montag, 29.01.2018, um 18 Uhr https://www.spomedis-akademie.de/100x100-Langen-2018
Wir schwimmen 100 x 100 Meter! Eine Trainingseinheit als Kult-Event, bei dem es nicht um Bestzeiten geht, sondern um das gemeinsame Erreichen eines Ziels: 100 x 100 Meter (also 10 Kilometer, 10.000 Meter!) an einem Abend zu schwimmen. Und da Schwimmen mehr als Kachelnzählen ist, wird das Ganze als unvergessliches Event zelebriert, an dessen Ende sich jeder Finisher wie ein Held fühlen darf.

10:00
Öffnung der Halle

Weiter geht´s mit der Messe und Ihren Angeboten. Wir erwarten am heutigen Tage vielen Besucher aus nah und fern. Auf dem Programm heute steht unser Indoor Triathlon sowie viele interessante Seminare & Workshops mit zahlreichen Praxiseinheiten zum mitmachen und ausprobieren.

18:00
Ende des zweiten Messetages

Für den heutigen Tag schließen wir die Pforten und bedanken uns bei allen Besuchern für den interessanten Tag und die intensive Teilnahme am gesamten Rahmenprogramm.

11:00 - 12:00
Verbesserung der Lauftechnik durch Lauf-ABC und Athletiktraining
Maurice Mülder

Athletiktraining erhält immer stärkeren Einzug in den Ausdauersportarten. Es dient im Wesentlichen der Prävention von Verletzungen und zur Leistungssteigerung, hat aber auch immensen Einfluss auf die Technik beim Laufen. Im Workshop erhältst du einen Einblick in die effektivsten Übungen, um läuferisch noch effektiver vorwärts zu kommen. Du lernst wie du Technik- & Athletiktraining strukturiert am sinnvollsten in deinen Trainingsalltag integrieren kannst.
Der Workshop ist für Sportler jeder Leistungsklasse offen. Die Teilnehmer/innen benötigen (wetterangepasste) Laufbekleidung.

13:00 - 14:00
Lauf ABC
Nicole Leder Ehemalige Profitriathletin und Coach
Trailer ansehen

In meinem Workshop zeige ich Dir wie du mit einfachen Übungen mehr Abwechslung in Dein Training bringst und ohne viel mehr Zeitaufwand deine Laufzeiten verbessern kannst.
Die klassische Laufschule wird oft aus dem Trainingsprogramm gestrichen und es werden lieber Kilometer gesammelt. Ein regelmäßiger Einbau von Technik- und Koordinationsübungen in dein Lauftraining optimiert Deinen Bewegungsablauf und macht ihn effizienter. Deine Laufökonomie verbessert sich, d.h. Du kannst mit weniger Aufwand schneller laufen. Nebenbei kannst noch Verletzungen und Überlastungserscheinungen am Bewegungsapparat vermeiden.

11:00
Start des Indoor Triathlon

Euch ist es draußen noch zu kalt, um schwimmen, radfahren und laufen in einer Einheit kombinieren zu können? Dann gibt es jetzt keine Ausreden mehr – kommt zu uns und macht mit beim TCE Indoor Triathlon. Es werden 300 m im Hallenbad geschwommen, 5 km auf dem Rad in der Rolle absolviert und 2 km auf dem Laufband gelaufen. Weitere Infos in Kürze!

Alle Informationen findest du bei den Aktivitäten.

11:00 - 17:00
Neopren Testschwimmen mit Arena, Huub und sailfish

HINWEIS: Das Testschwimmen ist für Besucher der TCE kostenlos. Es ist keine Voranmeldung erforderlich!

Die Saison steht vor der Tür und Du hast noch nicht den richtigen Neo für die bevorstehenden Wettkämpfe? Dann bist Du richtig beim Testschwimmen den führenden Anbieten in diesem Bereich. Lasse Dich ausführlich beraten, probiere die unterschiedlichen Produkte im Wasser aus und entscheide Dich für den Neoprenanzug der am besten zu Dir passt. In „Deinem“ neuen Anzug kannst Du gelassen in die neue Saison starten.

11:00 - 12:00
Koordinations- und Technikübungen für alle Lagen
Anne Kuhn (A-Lizenz Trainerin DSV)
Trailer ansehen

Vermittelt werden unterschiedlichste Koordinations- und Technikübungen zur Verbesserung der einzelnen Schwimmarten.
Voraussetzung für das Seminar: Beherrschen der Schwimmarten Rücken, Brust und Kraul in der Grobform
Benötigte Hilfsmittel: Pullbuoy

13:00 - 14:00
Einführung Rollwende
Anne Kuhn (A-Lizenz Trainerin DSV)
Trailer ansehen

Voraussetzung für das Seminar: sicheres Beherrschen der Schwimmart Kraul
Benötigte Hilfsmittel: Pullbuoy

14:00 - 15:00
Ökonomisches Schwimmen, Effektivitätsanalyse im Wasser
Annette Gasper (Gründerin von swimpower.de & Sportökonomin & B-Lizenz Trainerin DSV)

Das Geheimnis des ökonomischen Schwimmens ist die Kraftübertragung. Mit der richtigen Technik ist es ganz leicht die eingesetzte Kraft auch in Vortrieb umzusetzen. Unsere Parameter sind die Anzahl der Züge pro Bahn, die Geschwindigkeit und der Vortrieb pro Zug.

15:00 - 16:00
Powerbreather Swim Class
Tilmann Baum
Trailer ansehen

„Du suchst ein neues Trainingsequipment um deine Schwimmperformance zu steigern?“ „Du hast schon viel über den Powerbreather gehört und möchtest diesen in Theorie und Praxis erleben?“ ….. dann melde dich für die Powerbreather Swim Class anlässlich der Triathlon Convention in Langen2018 an. Was ist die Powerbreather Swim Class? Wir stellen dir die Vorteile des Powerbreather für dein Schwimmtraining und gegenüber eines klassischen Schwimmschnorchel vor. Du erlebst in einer Einheit, wo und wie du den Powerbreather für die Zukunft in deinem Training einsetzen kannst. Erlebe vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Powerbreather. Teilnehmerlimit: 10 Personen p. Powerbreather Swim Class
Anmeldung unter: Hier klicken.
Optional ist eine Anmeldung am Messestand von SMIT SPORT möglich.
Anmeldegebühr: 5€
Bei Kauf eines Powerbreather rechnen wir auf den Messepreis 15€ am SMIT SPORT Messestand an.

Voraussetzung/en:
Du solltest die „Grundzüge“ der Kraultechnik beherrschen. Folgende Schwimmutensilien empfehlen wir mitzubringen: Schwimmbrett/Pull-Kick und Kurz-/Flossen.

11:00 - 12:00
Schneller Radfahren durch bessere Aerodynamik
Sebastian Schluricke
Trailer ansehen

Möchtest du diese Saison neue Bestzeiten auf der Radstrecke erreichen?
Möchtest du ein neues Gefühl der Geschwindigkeit erfahren?
Möchtest du wissen, dass du in jedem Bereich des Triathlons das Optimum herausgeholt hast?
Grundsätzlich gilt: je windschnittiger du bist, desto schneller bist du. Doch wie wirst du windschnittiger? Das erzählt dir Sebastian Schluricke von der Aerotune.

  • Welche Faktoren beeinflussen deine Schnelligkeit und welche deine Aerodynamik?
  • Welche Methoden kannst du nutzen, um deinen Windwiderstandsbeiwert(CdA) zu messen?
  • Wie kannst du das Wissen um diesen Wert für eine Verbesserung deiner Geschwindigkeit nutzen.
Dein Weg zu schnelleren Bike-Splits in 2018 fängt heute an – komm vorbei und spare Zeit. Jeder angemeldete Workshop-Teilnehmer erhält von uns einen EUR 10,- Wertgutschein für unsere Serviceprodukte.

12:00 - 13:00
Zucker im Sport
Beate Rösch Sportphysiotherapeutin

Ausdauersport bedeutet in der Regel einen erhöhten Zuckerkonsum. Aktuelle Wissenschaft zeigt auf: Zucker stellen für den Körper eine, von Sportlern oft übersehene, Belastung dar. Sind nicht nur eine schnelle und wichtige Energiequelle für Muskeln und Hirn, sondern erhöhen auch das Risiko für verschiedenste Erkrankungen, unter anderem Arthrose, Demenz, Krebs und Karies. Auch die Erkenntnis, dass das Herzinfarktrisiko von Sportlern höher ist als bei gesunder Durchschnittsbevölkerung bringen mehr und mehr Untersuchungen in einen möglichen Zusammenhang mit dem hohen Zuckerkonsum von Sportlern. Viele Triathleten glauben, weil sie den Zucker ja direkt wieder verbrennen, stellt dieser kein Gesundheitsrisiko dar. Oder sie meinen, die viele Bewegung des Triathlontraining macht das Gesundheitsrisiko wett, das der Zucker darstellt. Aber so einfach ist das leider nicht. Auch der Sportlerkörper wird durch den erhöhten Zuckerkonsum stark belastet und daher lohnt es sich, dem Thema ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken. Genau das tue ich in meinem Vortrag.

13:00 - 14:00
Stressregulation im Wettkampf
Eva Helms Zertifizierter Sport Mental Coach & ambitionierte Triathletin
Trailer ansehen

Jeder Triathlon-Wettkampf ist eine emotionale Berg- und Talfahrt - vom Glücksgefühl über die Strecke zu fliegen bis hin zum tiefen Tal der Selbstzweifel. Das gehört einfach dazu! Wenn aber negative Emotionen wie Stress oder Frust dauerhaft das Kommando im Kopf übernehmen, leiden deine Leistungsfähigkeit und Motivation massiv! In meinem interaktiven Vortrag „Stay Strong!“ zeige ich dir, wie du deine Emotionen selbst regulieren kannst, um leistungsfähig und fokussiert im Rennen zu bleiben. Denn mentale Stärke im Wettkampf ist kein Zufall - wer versteht, wie und warum Grenzen im Kopf entstehen, kann diese auch überwinden! Ich freue mich darauf, dich am 24.02.2018 auf der Triathlon Convention Europe begrüßen zu dürfen!

14:00 - 15:30
Workshop: Selbst ist die Frau oder wie ich mein Bike selbst auf VorderMANN bringe!
Nicole Leder & Annette Mack

Nie mehr hilflos bei Pannen sondern ab sofort selber ran und auch den Männern mal zur Seite stehen!! wenn es um

  • Reifen wechseln
  • Bremsen einstellen
  • Schaltung einstellen
  • Radpflege

geht. Das ist nämlich gar nicht so schwer, wenn Frau weiß wie.
All das und was beim Radkauf und bei der Radeinstellung beachtet werden muss (Lenkerbreite, Sattel, Rahmengröße) sowie Tipps und Tricks erfahrt ihr von Annette Mack und Nicole Leder.

10:30 - 11:30
Blackroll meets Yoga - Optimale Regeneration für Triathleten
Shida Pourhosseini Yogalehrerin & Projektmanagerin
Trailer ansehen

Triathlon heißt auf der Langdistanz 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und im Anschluss noch einen Marathon laufen. Da geht Regeneration nicht mal eben nebenher oder gar automatisch. Je mehr Trainingsaufwand, desto weniger Zeit bleibt, entsprechende Regenerationsphasen einzuplanen. Das richtige Verhältnis zwischen Be- und Entlastung ist entscheidend für die Leistungssteigerung und vor allem die Verletzungsprophylaxe. Nimm Dich selbst wichtig, und gib Deiner Regeneration im Trainingsplan ihren Platz. Denn, sagen wir es ruhig deutlich: Triathlon ist extrem. Er kann dein Leben aber auch extrem bereichern, und das ist wohl der Grund, weshalb sich immer mehr Athletinnen und Athleten der Herausforderung stellen. Die Trainingsbelastung ist hart, die Ruhephasen sind entsprechend wichtig. Nur, wenn du locker bist, machen die Faszien mit, nicht zu, und verkleben nicht. Um optimal regenerieren zu können – tatsächlich musst du auch das deinem Körper antrainieren – praktizierst du am besten speziell darauf ausgelegte Yogaübungen. Muskelrelaxation und Tiefenentspannung, langes und intensives Dehnen, das Beobachten der eigenen Atmung und der Körperwahrnehmung gehören dazu. Die Blackroll® intensiviert die Wirkung und hilft dir, noch besser in die Dehnung zu kommen oder sie sogar länger zu halten und vor allem verbessert sie die Mobilisation, der intra- und intermuskulären Koordination. Sie fördert und beeinflusst zudem dein Immunsystem positiv und wirkt entzündungshemmend. Wenn du konsequent regenerierst und Übungen aus unserem Workshop regelmäßig in dein Training einbaust, wirst du das an deiner verbesserten Wasserlage, deinem ökonomischen Lauf- und deinem runden Fahrstil spüren – ergo auch leistungsstärker werden!

12:00 - 13:00
Sporternährung für Triathleten –spezifische Anforderungen in allen Phasen sportlicher Leistung
Sarah Lalla
Trailer ansehen

Die Grundlage für eine gute sportliche Leistung ist, neben einem effektiven Training, eine ausgewogene Ernährung. Sie liefert nicht nur Proteine, Kohlenhydrate und Fette, sondern auch Mikronährstoffe. Nur so kann der Körper das leisten, was ihm abverlangt wird. Im Alltag und bei hohem Trainingsumfang ist eine optimale Versorgung nicht immer einfach. Zudem gibt es vor, während und nach dem Sport einen spezifischen Nährstoffbedarf.
Welche Mikronährstoffe sind für den Sportler besonders wichtig? Welche Rolle spielen sie für die Leistungsfähigkeit, Regeneration und Widerstandskraft? Wie kann man vor, während und nach dem Training oder Wettkampf den Körper gezielt unterstützen? Freut Euch auf einen interessanten Vortrag, in dem diese und weitere Fragen erläutert werden.

14:00 - 15:00
Ernährung im Triathlon – Nutritional Finetuning
Caroline Rauscher Pharmazeutin mit Weiterbildung im Bereich Ernährung
Trailer ansehen

Ernährung stellt neben dem Training den Faktor dar, mit dem sich die sportliche Leistungsfähigkeit am meisten beeinflussen lässt. Leider legen sehr viele Athleten immer noch den größten Fokus auf die Ernährung in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung bzw. auf die Versorgung im Wettkampf.
Um jedoch sportliche Leistungsfähigkeit in seiner Entwicklung optimal zu unterstützen ist es wichtig jedes Training angepasst zu versorgen, damit kontraktile Trainingsreize optimal in sinnvollen Adaptionen in Muskulatur und Gewebe resultiert. mit anderen Worten: viele harte Trainingsstunden können maximal in Leistungssteigerung übersetzt werden. Dieser Ansatz zeigt, dass ernährungstechnische Einbahnstraßen und Ernährungsreligionen langfristig nicht zielführend sind.

15:00 - 16:00
Krafttraining im Triathlon
Sebastian Mühlenhoff & Andreas Wagner Mitbegründer von IQathletik und Sportwissenschaftler M.A.
Trailer ansehen

Einfach stark, was Krafttraining im Triathlon bewirken kann! Dies belegen immer mehr Studien und Erfolge von Spitzentriathleten, die regelmäßig im Kraftraum trainieren. Problem: In der Praxis werden zum Steigern der Muskelkraft oftmals Übungen und Methoden empfohlen, die am Ziel vorbei gehen. Ebenso werden die Inhalte für ein Krafttraining meist pauschal vorgegeben und nicht auf das Ausdauertraining abgestimmt. Die Autoren des Standardwerkes Krafttraining im Radsport erklären in einem anschaulichen Vortrag, von welchen Krafttrainingsmethoden und –übungen Triathleten wirklich profitieren. Sie zeigen auch auf, warum das Trainieren der Kraftausdauer im Triathlon keine Rolle spielt und wie das Krafttraining strukturiert sein sollte, um sich vor einem Wettkampf in Topform zu bringen. Dabei beleuchten die Referenten auch Trends und Entwicklungen im Krafttraining wie Crossfit©, Functional Training das neue Kraftkonzept des Deutschen Schwimm-Verbandes. Profitieren Sie von wertvollen Expertenwissen und hilfreichen Praxistipps, um Ihr Krafttraining erfolgreich planen und durchführen zu können!

16:00 - 17:00
Trainingsplanung & Steuerung
Utz Brenner Zertifizierter Trainer und Inhaber von Staps4
Trailer ansehen

Utz Brenner schaut sich mit euch die drei gängigen Trainingsmethoden an, beleuchtet die Vor- und Nachteile und gibt praktische Trainingsinhalte, um diese in Euer Training direkt einzubinden. Darüber hinaus wird er das Thema „Steuerung der Be- und Entlastung“ betrachten.

11:00 - 12:00
Laufen im Triathlon: Periodisieren, aber richtig! (DTU Lehrgang)
Heike Priess
Trailer ansehen

Was sind die Schlüsseleinheiten des Lauftrainings beim Triathlon Training? Welche Einheiten sind für die Langdistanz entscheidend? Welche unterschiedlichen Ansätze und Konzepte gibt es?

13:00 - 14:00
Physiologische Anforderung eines Triathlons (DTU-Lehrgang)
Björn Geesmann Staps

Dass eine Triathlon-Langdistanz ein enorm komplexes Anforderungsprofil besitzt, ist jedem Athleten, Sportwissenschaftler oder Trainer bewusst. Eine entscheidende Komponente zur erfolgreichen Absolvierung einer derartig anspruchsvollen Belastung ist die Physiologie des Sportlers. Der Vortrag „Physiologische Anforderungen einer Triathlon-Langdistanz“ befasst sich vor allem mit dem Energiestoffwechsel des Triathleten und thematisiert dabei die Bedeutung des anaeroben und aeroben Stoffwechsels, der Laufökonomie und der Körperkonstitution der Langdistanzler.

17:00 - 18:00
Online-Trainingsplattformen für Trainer und Sportler: Chancen der Digitalisierung (DTU Lehrgang)
Sören Kröll

Der digitale Wandel schreitet mit hohem Tempo in allen gesellschaftlichen Bereichen voran - dabei macht die immer stärkere Digitalisierung der Gesellschaft auch vor Entwicklungen im Sportumfeld nicht Halt. Im Vortrag “Online-Trainingsplattformen für Trainer und Sportler: Chancen der Digitalisierung” werden alternative Möglichkeiten für die zeitgemäße Trainingsplanung aufgezeigt, die im Vergleich zu immer noch häufig anzutreffenden, herkömmlichen Methoden wie Stift und Papier oder Excel-Tabellen viele Vorteile bieten. Trainern und Athleten soll dabei anhand von praktischen Beispielen gezeigt werden, wie sie mit Hilfe von modernen Tools zielgerichtet, effizient und dennoch persönlich miteinander interagieren können, um ihre gemeinsame Trainingsplanung und -steuerung auf ein neues Level heben können.

10:00
Öffnung der Halle

Mit Start des 5 km TCE-Run öffnen wir die Pforten für den dritten Messetag der TCE. Nach den Schwimm-, Rad-und Indoor-Triathlon-Events der letzten beiden Tage steht heute der Laufbereich, mit dem 5 km und 10 km TCE-Run, im Vordergrund.

13:00
Siegerehrung des TCE Run powered by TV Langen

Wir bedanken uns bei den Teilnehmern der 5 km und 10 km Läufe und gratulieren allen Finishern! Die Siegerehrung findet um 13:00 Uhr auf der Bühne in der Expo Area A1 statt.

18:00
Ende des dritten Messetages

Drei sehr spannende, interessante und ereignisreiche Messetage liegen hinter uns. Dankeschön an alle an Besucher, Austeller, Referenten und Aktiven der TCE! Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen mit allen im nächsten Jahr

11:00 - 16:00
Neopren Testschwimmen mit Arena und sailfish

HINWEIS: Das Testschwimmen ist für Besucher der TCE kostenlos. Es ist keine Voranmeldung erforderlich!

Die Saison steht vor der Tür und Du hast noch nicht den richtigen Neo für die bevorstehenden Wettkämpfe? Dann bist Du richtig beim Testschwimmen den führenden Anbieten in diesem Bereich. Lasse Dich ausführlich beraten, probiere die unterschiedlichen Produkte im Wasser aus und entscheide Dich für den Neoprenanzug der am besten zu Dir passt. In „Deinem“ neuen Anzug kannst Du gelassen in die neue Saison starten.

11:00 - 12:00
Koordinations- und Technikübungen für alle Lagen
Anne Kuhn (A-Lizenz Trainerin DSV)
Trailer ansehen

Vermittelt werden unterschiedlichste Koordinations- und Technikübungen zur Verbesserung der einzelnen Schwimmarten.
Voraussetzung für das Seminar: Beherrschen der Schwimmarten Rücken, Brust und Kraul in der Grobform
Benötigte Hilfsmittel: Pullbuoy

12:00 - 13:00
Powerbreather Swim Class
Tilmann Baum
Trailer ansehen

„Du suchst ein neues Trainingsequipment um deine Schwimmperformance zu steigern?“ „Du hast schon viel über den Powerbreather gehört und möchtest diesen in Theorie und Praxis erleben?“ ….. dann melde dich für die Powerbreather Swim Class anlässlich der Triathlon Convention in Langen2018 an. Was ist die Powerbreather Swim Class? Wir stellen dir die Vorteile des Powerbreather für dein Schwimmtraining und gegenüber eines klassischen Schwimmschnorchel vor. Du erlebst in einer Einheit, wo und wie du den Powerbreather für die Zukunft in deinem Training einsetzen kannst. Erlebe vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Powerbreather. Teilnehmerlimit: 10 Personen p. Powerbreather Swim Class
Anmeldung unter: Hier klicken.
Optional ist eine Anmeldung am Messestand von SMIT SPORT möglich.
Anmeldegebühr: 5€
Bei Kauf eines Powerbreather rechnen wir auf den Messepreis 15€ am SMIT SPORT Messestand an.

Voraussetzung/en:
Du solltest die „Grundzüge“ der Kraultechnik beherrschen. Folgende Schwimmutensilien empfehlen wir mitzubringen: Schwimmbrett/Pull-Kick und Kurz-/Flossen.

13:00 - 14:00
Einführung Rollwende
Anne Kuhn (A-Lizenz Trainerin DSV)
Trailer ansehen

Voraussetzung für das Seminar: sicheres Beherrschen der Schwimmart Kraul
Benötigte Hilfsmittel: Pullbuoy

14:00 - 15:00
Ökonomisches Schwimmen für Triathleten: Kraftvoll und effizient durchs Wasser
Palina Dubino (Trainerin bei swimpower.de)

Das Geheimnis des ökonomischen Schwimmens ist die Kraftübertragung. Mit der richtigen Technik ist es ganz leicht die eingesetzte Kraft auch in Vortrieb umzusetzen. Unsere Parameter sind die Anzahl der Züge pro Bahn, die Geschwindigkeit und der Vortrieb pro Zug.

10:00
5k TCE Run powered by TV Langen

Der 5km-Lauf ist ideal für Einsteiger aber auch ambitionierte Läufer die mal testen wollen was über eine kürzere Distanz so geht.

Alle Informationen findest du bei den Aktivitäten.

11:00
10k TCE Run powered by TV Langen

Der 10km-Lauf ist ein klassische Wettkampf-Distanz für Freizeit-Läufer und ambitionierte Läufer, die regelmäßig an Laufveranstaltungen teilnehmen.

Alle Informationen findest du bei den Aktivitäten.

11:00 - 12:00
Hypnosis im Sport
Dr. David Goldberg Facharzt, Hypnosetherapeut, ILP® Coach

Durch Sporthypnose werden die Motivation und die Leistung des Sportlers erheblich gesteigert, Energien mobilisiert, Schmerzen durch Verletzungen gelindert, Druck gemindert und Stress reduziert. Spannungen und mögliche mentale und körperliche Leistungsblockaden werden dadurch abgebaut. Psychischen und physischen Überlastungen wird damit vorgebeugt. Die mentale Vor- und Nachbereitung von Training und Wettkampf durch Sporthypnose ist für Top-Sportler von heute unverzichtbar. Hypnose im Sport intensiviert und verstärkt mentale Trainingsmethoden und wird gezielt auf den Sportler zugeschnitten (maßgeschneidert). Der Leistungslevel wird dauerhaft gesteigert. Was genau versteht man unter Sporthypnose? Was ist der Unterschied zu Mentaltraining? Wie wirkt Hypnose - was ist das besondere daran? Was passiert auf körperlicher und geistiger Ebene während einer Sporthypnose? Kann Hypnose auch funktionieren, wenn der zu hypnotisierende Sportler eigentlich nicht daran glaubt?

13:00 - 14:00
Einführung in das Kerntraining und HIT-Training mit dem Thorax Trainer
Dr. Ulrich Ghisler Inhaber und Entwickler des Thorax-Trainer®

Der Vortrag bietet eine Einführung in das Core-/ und HIT-Training im Triathlon.sowie die Vortsellung des ThoraxTrainer® und seine effiziente Übungsvielfalt.Das HIT-Training für Triathleten/HIT (High Intensity Training) hat in den letzten Jahren viel Beachtung gefunden. Die Forschung zeigt, dass HIT eine große Wirkung auf Ausdauersportarten wie Triathlon oder Skilanglauf hat.
Der Vortrag bietet eine Einführung in den physiologischen Hintergrund, Herausforderungen und Möglichkeiten des HIT-Trainings. Sie erhalten Antworten auf die Frage, warum und wie HIT sowohl auf der Kurz- als auch auf der Langdistanz funktioniert. Konkrete Trainingsprogramme werden in der Praxis vorgestellt und überprüft.
Wie wirkt der ThoraxTrainer® im Triathlon?
SCHWIMMEN: mehr Zugkraft und bessere Körperlage im Wasser

RAD: Erhöhung der Wattleistung

LAUF: reduziertes Verletzungsrisiko - verbesserte Abdruckphase

HOHER TRAININGSEFFEKT für die Rumpfmuskulatur

Steigerung der VO2 MAX

ZEIT-EFFEKTIVE Trainingsmethode

Der ThoraxTrainer ermöglicht ein gelenkschonendes funktionelles Ganzkörpertraining.Über 50 Videos zeigen Ihnen die verschiedenen Übungen.

14:00 - 15:00
Chancen und Vorteile eines Sporttagebuchs - Sport.Hirn
Frank Ebert
Trailer ansehen

Heute ein König! Welch ein tolles Gefühl, welches einen nach einem erfolgreichen Triathlon wochenlang durch den Alltag schweben lässt; aber nicht jeder kennt es. Viele Sportler trainieren, ohne genau zu wissen wo sie stehen und wie sie dorthin kommen, wo sie hin wollen. Das Training erfolgt sehr willkürlich und am Ende steht man frustriert mit völlig anderen Ergebnissen da, weit weg von seinen Zielen. Daher empfehlen Trainer und Sportexperten immer wieder ein Trainingstagebuch zu führen. Schnell hat man bei jeder Sportausführung festgehalten, was man genau gemacht hat und nach einer geraumen Zeit ergibt sich auf wundersame Weise ein klares Datenbild, mit dem Ziele und Erfolge optimal geplant und erreicht werden können. Und kommt es doch mal anders, ein Sturz, eine Krankheit, kann man auf Basis seiner gesammelten Sportdaten die Richtung des weiteren Wegs ganz schnell und bewusst neu justieren. Jeder Trainer und jeder Arzt ist dann dankbar für diese Daten. Nutze dein Potential, erfasse es bei jeder Sporteinheit. Das Sporttagebuch Sport.Hirn unterstützt dich in deinem gesamten Sportalltag, egal ob Planung, Materialverwaltung, Training, Wettkampf, Regeneration, Genesung oder Analyse. Das Seminar zeigt neben den Aspekten des Trainingstagebuchs eine Einführung in die umfangreiche Welt von Sport.Hirn und der zugehörigen Sport.Hirn minion App.

10:30 - 11:30
Gewonnen wird im Kopf: mentale Stärke durch Yoga
Anne Kompenhans
Trailer ansehen

Auf den letzten Kilometern beginnt der Schmerz. Nur ein klarer Fokus auf das Ziel lassen die Beine weiter laufen - Motivation, Konzentration und innere Stärke entscheiden über Sieg und Niederlage. Yoga leistet genau das: den Geist klar zu machen! Lernen Sie Techniken kennen, mit denen Sie störende Gedanken ausgeschalten und Ihre mentalen Kräfte mobilisieren - Entdecken Sie Yoga mit der versierten Yogalehrerin und Studiobetreiberin Anne Kompenhans.

12:00 - 13:00
Radtraining im Triathlon
Mario Schmidt-Wendling Sportwissenschaftler & Trainer
Trailer ansehen

Mario Schmidt-Wendling von sisu-training.de wird die spezifischen Anforderungen eines Langdistanz-Triathlons erklären und Wege einer möglichst effektiven Trainingsvorbereitung aufzeigen. Er wird bestehende Trainingskonzepte (z.B. das vorherrschende Periodisierungsmodell) kritisch betrachten und die wirklich wichtigen Dinge im Triathlon-Training erläutern.

13:00 - 14:00
Leistungssprung durch gezielte Mitochondrienstrategie im Triathlon
Dr. Wolfgang Feil
Trailer ansehen

Mitochondrien sind die Kraftwerke der Muskelzellen. Wer mehr Mitochondrien im Muskel hat, der wird deutlich schneller. Im Vortrag stelle ich euch alle effektiven Maßnahmen vor, die zu einer höheren mitochondrialen Kapazität führen. Die stärkste Leistungssteigerung bringt dabei die sinnvoll kombinierte Anwendung der Strategien Sleep-Low und Train-Low. Wie dies geht erkläre ich im Vortrag an konkreten Triathlon-Trainingsplänen. Wer den Vortrag zu mindestens 80 % umsetzt, dem garantiere ich einen Leistungssprung im Jahr 2018.

12:00 - 13:00
Aerodynamik im Triathlon: Leistungen optimieren (DTU Lehrgang)
Daniel Schade

Dieser Vortrag wird sich mit der Biomechanik der Radposition beschäftigen:
Wie kann man die individuell beste Balance aus Aerodynamik, Kraftübertragung und Komfort erreichen? Welche Maßnahmen können die Sitzposition des Athleten entscheidend optimieren? Welche Rolle spielt dabei der Athlet selbst, welche Rolle spielen Komponenten wie Sattelmodell, Kurbellänge etc.? Neben zahlreichen Grundlagen werde ich auch einige Fallbeispiele aus dem Profitriathlon besprechen.

13:00 - 14:00
Sportpychologische Aspekte im Triathlon Training (DTU Lehrgang)
Alisa Berger

Faszination Langdistanz: 3,8 km Schwimmen - 180 km Radfahren - 42 km Laufen. Für viele Triathleten ist die Langdistanz neben Job und Familie eine Lebensaufgabe und der Weg das Ziel. Andere wollen eine ganz bestimmte Zeit knacken. Egal ob Profi oder Amateur, jeder geht an seine Grenzen und stellt sich irgendwann die Frage: Warum mache ich das überhaupt? Was treibt mich an? Die Langdistanz fordert viel und gibt ein Wechselspiel aus Schmerz und Flow-Gefühlen zurück. Für die persönliche Bestleistung ist bei vielen Athleten der Kopf entscheidend. Der Vortrag zeigt, welche besonderen Komponenten die Langdistanz aus sportpsychologischer Sicht aufweist und setzt Impulse für sportpsychologisches Training im Triathlon.

14:00 - 15:00
Functional vs. Non–Functional Overuse (-Overreaching)
Dr. Protte

Vorgestellt werden eine Vielzahl von regenerativen Maßnahmen im Leistungssport im wissenschaftlichen Kontext. Dieses umfasst aktuell häufig angewandte Methoden wie Eisbäder, Kompression und Sportmassagen, im Weiteren werden Einsatz und möglicher Benefit von psychoregulativen Methoden (z.B. autogenes Training, Power-Napping) besprochen. In diesem Zusammenhang werden Aufwand und Nutzen verschiedener Messmethoden zur physischen (z.B. Ruheherzfrequenz, Herzfrequenzvariabilität, laborchemische Methoden und motorische Tests) und psychischen (Fragebögen) der Belastungssteuerung diskutiert. Im Folgenden versuchen wir, die o.g. Maßnahmen in das Gesamtpuzzle einer Trainingssteuerung einzubinden, deren Ziel es ist, Non-Functional- Overuse zu vermeiden und Functional Overraching (-Overuse) rechtzeitig zu erkennen. Wenn der Zeitrahmen es zulässt, versuchen wir uns einen, wenn auch kurzen Überblick über die Bedeutung von Regeneration in der Trainingssteuerung im Nachwuchsleistungssport im Hinblick auf Wachstumsprozesse der Kinder und Jugendlichen zu verschaffen.

Referenten.


Tilmann Baum

Tilmann Baum

Triathlon Trainer
   

Alisa Berger

Alisa Berger

Master of Science in Sportpsychologie
   

Timo Bracht

Timo Bracht

Ehemaliger Profi-Triathlet
   

Utz Brenner

Utz Brenner

Zertifizierter Trainer und Inhaber von Staps4
   

Palina Dubino

Palina Dubino

Trainerin swimpower.de, Sportwissenschaftlerin
   

Frank Ebert

Frank Ebert

Inhaber und Entwickler von SportHirn
   

Dr. Florian Engel

Dr. Florian Engel

Dipl.Sportwissenschaftler. Postdoc am Institut für Sport&Sportwissenschaft Heidelberg
   

Wolfgang Feil

Wolfgang Feil

Biologe und Sportwissenschaftler
   

Annette Gasper

Annette Gasper

Gründerin von swimpower.de & Sportökonomin & B-Lizenz Trainerin DSV
   

Björn Geesmann

Björn Geesmann

Sportwissenschaftler, Geschäftsführer STAPS
   

Ulrich Ghisler

Ulrich Ghisler

Inhaber & Entwickler Thoraxtrainer
   

David Goldberg

David Goldberg

Facharzt, Hypnosetherapeut, ILP® Coach
   

Eva Helms

Eva Helms

Zertifizierte Sport Mental Coach
   

Andreas Kernbach

Andreas Kernbach

Physio- & Manual-Therapeut
   

Anne Kompenhans

Anne Kompenhans

Yogalehrerin & Inhaberin YOUGA
   

Sören Kröll

Sören Kröll

Informatiker (B.Sc.), Geschäftsführer & Gründer TIME2TRI GmbH
   

Anne Kuhn

Anne Kuhn

Sportwissenschaftlerin & A-Lizenz Trainerin DSV
   

Sarah Lalla

Sarah Lalla

Personal Trainer & Gesundheitstrainerin
   

Nicole Leder

Nicole Leder

Trainerin & ehemalige Profi-Athletin
   

Annette Mack

Annette Mack

Trainerin
   

Sebastian Mühlenhoff

Sebastian Mühlenhoff

Sportwissenschaftler & Gründer iQathletik
   

Maurice Mülder

Maurice Mülder

Dipl. Sportwissenschaftler Trainer Langstreckenlaufen & Triathlon
   

Shida Pourhosseini

Shida Pourhosseini

Yogalehrerin
   

Heike Priess

Heike Priess

A-Trainerin Triathlon, Headcoach Personal-Triathlon-Training
   

Caroline Rauscher

Caroline Rauscher

Pharmazeutin, Weiterbildung im Bereich Ernährung
   

Beate Rösch

Beate Rösch

Sportphysiotherapeutin
   

Dennis Sandig

Dennis Sandig

Referent für Bildung (DTU)
   

Daniel Schade

Daniel Schade

Geschäftsführer gebioMized
   

Sebastian Schluricke

Sebastian Schluricke

Geschäftsführer Aerotune
   

Mario Schmidt-Wendling

Mario Schmidt-Wendling

Sportwissenschaftler & Trainer
   

Peter Schunke

Peter Schunke

Sportwissenschaftler & Leiter Radlabor Frankfurt
   

Kurt Stenzel

Kurt Stenzel

12-facher dt. Meister Langstreckenlauf, Physiotherapeut, Lauftrainer des Spiridon Frankfurt
   

Andreas Wagner

Andreas Wagner

Sportwissenschaftler & Gründer iQathletik
   

Dr. Susanne Weber

Dr. Susanne Weber

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe / Sportmedizin, Notfallmedizin, Tauchmedizin
   

Martin Zawieja

Martin Zawieja

Diplomtrainer, Athletiktrainer zahlreicher Nationalmannschaften
   

TCE Indoor Triathlon

300 m Schwimmen - 5 km Radfahren - 2 km Laufen

Sammle zu Beginn der Saison die ersten Wettkampfkilometer.
Messe Dich mit Deinen Freunden und Kollegen beim TCE Indoor Triathlon!

Der TCE Indoor Triathlon findet am Samstag, den 24.02. zwischen 11.00-16.00 Uhr statt. Um Voranmeldung wird gebeten! Euch ist es draußen noch zu kalt, um schwimmen, radfahren und laufen in einer Einheit kombinieren zu können? Dann gibt es jetzt keine Ausreden mehr – kommt zu uns und macht mit beim TCE Indoor Triathlon. Es werden 300 m im Hallenbad geschwommen, 5 km auf dem Rad auf der Rolle absolviert und 2 km auf dem Laufband gelaufen.

» Ergebnisse Männer
» Ergebnisse Frauen

» Weitere Informationen

TCE Run powered by TV Langen

5 km & 10 km

Der TCE Run powered by TV Langen richtet sich sowohl an ambitionierte Läufer und Triathleten, die zu Beginn der Saison den aktuellen Leistungsstand testen wollen, als auch an Hobbyläufer, die am Sonntag nicht alleine durch den Wald laufen möchten.

Am 25.02. ab 10 Uhr geht´s los. Die flache Strecke ist bestens geeignet, um mit einer neuen persönlichen Bestzeit in die Saison 2018 zu starten.

» Anmeldung 2018

» Streckenplan
» Ergebnisse 2017
» Fotos von Ingo Kutsche

SWIM 100x100 - Are you tough enough?

Wir schwimmen 100 x 100 Meter!
Eine Trainingseinheit als Kult-Event, bei dem es nicht um Bestzeiten geht, sondern um das gemeinsame Erreichen eines Ziels: 100 x 100 Meter (also 10 Kilometer, 10.000 Meter!) an einem Abend zu schwimmen. Und da Schwimmen mehr als Kachelnzählen ist, wird das Ganze als unvergessliches Event zelebriert, an dessen Ende sich jeder Finisher wie ein Held fühlen darf.

» Zur Anmeldung

» Alle Informationen

WATT-König – powered by SRM

Die Tretleistung ist das unbestechliche Maß des aktuellen Leistungsvermögens eines Sportlers! Bei uns auf der Messe habt Ihr die Möglichkeit mit Spaß und Power Eure Leistung auszuprobieren und Euch mit anderen zu messen. Radprofis kommen im Sprint auf Spitzenwerte bis zu 1800 Watt. Was kannst Du?

Ihr fahrt auf dem SRM Indoortrainer eine kurze Einheit mit maximalem Einsatz, Eure Watt-Werte werden durch das SRM Team dokumentiert und aufgelistet. Dem Gewinner der WATT-Challenge winken attraktive Preise!

Was braucht Ihr dafür? Nichts! Ihr setzt Euch einfach auf den SRM Indoortrainer - mitmachen, ausprobieren und vielleicht werdet Ihr der TCE WATT-König 2018.

» Alle Informationen

Aerodynamische Messungen - powered by Aerotune

Nutze vor Beginn deiner Wettkampfsaison die Chance und werde durch einen für dich optimierten Helm und eine optimale Kopfposition schneller. Die aerodynamischen Messungen finden am Samstag, den 24.02.2018 hinter der Erich-Kästner-Schule auf dem Leukertsweg (südlich der Südlichen Ringstraße in 63225 Langen) statt. Um Voranmeldung an info@triathlonexpo.eu wird gebeten, die Plätze sind begrenzt und wir wollen die Chance haben dich optimal zu betreuen.

  • Gruppe 1: 13.00 – 15.00 Uhr
  • Gruppe 2: 15.00 – 17.00 Uhr
Was kostet die Teilnahme?
Nix – bei der TCE bieten wir dir unseren Service kostenlos an.

» Weitere Informationen
Tickets.

Der Messeeintritt ist in diesem Jahr zum ersten Mal für alle Besucher kostenfrei!


DTU-Lizenzverlängerung
ab 69 €
  • Verlängere deine Lizenz
  • Samstag und Sonntag
Jetzt kaufen!
Workshoptickets

10 €
  • Einzelnes Workshopticket
  • Theorie oder Praxis
Jetzt kaufen!
3er Pack Workshoptickets
25 €
  • 5 € Preisvorteil
  • Theorie oder Praxis
  • Einfach mehrere Tickets in den Warenkorb legen
Jetzt kaufen!
Indoor Triathlon

10 €
  • Samstag
  • Wähle deine Startzeit
  • Zwischen 11:00 und 15:00 Uhr
Jetzt kaufen!
Aussteller.

Anfahrt.

Neue Stadthalle Langen
Südliche Ringstraße 77
63255 Langen
» Anfahrt planen

Steigenberger Hotel Frankfurt-Langen

Robert-Bosch-Straße 26, 63225 Langen | Fon: +49 6103 972-0 | steigenberger.com


Tag Standard EZ Standard DZ
Donnerstag 90,00 € 101,00 €
Freitag 90,00 € 101,00 €
Samstag 90,00 € 101,00 €
Sonntag 90,00 € 101,00 €

Der genannte Zimmerpreis versteht sich pro Zimmer/Nacht und inklusive eines reichhaltigen Frühstücksbuffets. Die Zimmer stehen am Anreisetag ab 15.00 Uhr und am Abreisetag bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten können zusätzliche Kosten entstehen.

Zur Buchung der aufgeführten Preise ist das Stichwort „Triathlon Messe Gäste“ vereinbart. Um die genannte Zimmerrate zu gewährleisten, muss die Buchung per Telefon oder E-Mail direkt im Hotel erfolgen.

Sponsoren.

Medienpartner.

Mit freundlicher Unterstützung von: